Kartoffeln

Wir sind auch kompetenter Partner für hochwertige Speisekartoffeln aus der "Lüneburger Heide" (Heidekartoffeln)! Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung und langjährigen Geschäftsbeziehung zu einem der besten Erzeugerhöfe Norddeutschlands*. Große Fachkenntnis, viel Erfahrung, Spitzensorten und optimierte Ernte-, Lager- und Verpackungsprozesse garantieren Ihnen bestmögliche Qualität.

Alle angebotenen Kartoffeln sind ungewaschen und dadurch sehr lange lagerfähig. Auf den Einsatz von Keimhemmungsmitteln wird grundsätzlich verzichet!

*Unsere Kartoffeln stammen ausschließlich aus einem QS-GAP (Version 3.0)-zertifiziertem Unternehmen und erfüllen die Bedingungen der Handelsklasse EXTRA gemäß Berliner-Vereinbarungen


Speisekartoffeln kaufen beim Fruchtversand24

Die Kartoffeln vom Fruchtversand24 begeistern schon über viele Jahre Kunden in ganz Deutschland und in unseren Nachbarländern. Wir machen es dem Kunden leicht, schmackhafte Kartoffeln aus der Heide oder Ostfriesland zu genießen. Kartoffeln online kaufen und bequem nach Hause liefern lassen - Ab Ende Juli ist die neue Ernte bereit zum Verschicken. Als besonders frühe Sorte startet in der Regel die Glorietta - viele weitere Sorten folgen im September.

Was sind die verschiedenen Sorten von Kartoffeln?

Es gibt eine Vielzahl von Kartoffelsorten, darunter beliebte Sorten wie die mehligkochenden Kartoffeln (z.B. Afra), festkochende Kartoffeln (z.B. Belana) und vorwiegend festkochende Kartoffeln (z.B. Linda). Jede Sorte hat ihre eigenen Eigenschaften, die sie für bestimmte Gerichte geeignet machen.

Bei Farbe des Fruchtfleisches und der Kartoffelschale sind einige Auswahlmöglichkeiten gegeben.

Wie werden Kartoffeln angebaut?

Kartoffeln werden in der Regel aus Kartoffelsaatgut, den sogenannten Pflanzkartoffeln, angebaut. Die Pflanzkartoffeln werden in den Boden gepflanzt und entwickeln sich zu Kartoffelpflanzen. Während des Wachstums benötigen sie ausreichend Feuchtigkeit, Sonnenlicht und Nährstoffe. Nach einigen Monaten sind die Kartoffeln erntereif und können geerntet werden.

Welche Nährstoffe enthalten Kartoffeln?

Kartoffeln enthalten verschiedene wichtige Nährstoffe wie Vitamin C, Kalium, Vitamin B6, Ballaststoffe und Antioxidantien. Sie sind auch eine gute Quelle für Kohlenhydrate und enthalten geringe Mengen an Protein und Fett.

Wie werden Kartoffeln gelagert und haltbar gemacht?

Kartoffeln sollten an einem kühlen, dunklen und gut belüfteten Ort gelagert werden, um ihre Haltbarkeit zu gewährleisten. Idealerweise sollten sie bei Temperaturen zwischen 4 und 8 Grad Celsius aufbewahrt werden, um das Keimen und die Bildung von unerwünschten Stoffen zu minimieren. Es ist wichtig, dass die Kartoffeln trocken und von Lichtquellen ferngehalten werden.

Welche kulinarischen Möglichkeiten gibt es mit Kartoffeln?

Kartoffeln bieten eine Vielzahl von kulinarischen Möglichkeiten. Sie können gekocht, gebacken, gebraten, frittiert oder zu verschiedenen Gerichten wie Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, Kartoffelsalat, Pommes Frites, Kartoffelgratin und vielem mehr zubereitet werden. Die Vielseitigkeit der Kartoffeln ermöglicht es, sie in verschiedenen Küchen und Rezepten auf der ganzen Welt einzusetzen.

Sind Kartoffeln glutenfrei?

Ja, Kartoffeln sind von Natur aus glutenfrei. Sie enthalten kein Gluten, sodass sie eine gute Option für Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie sind.

Woher kommen unsere Kartoffeln?

Lüneburger Heide:

Die Lüneburger Heide, eine Region in Norddeutschland, ist für ihren sandigen Boden und ihr besonderes Klima bekannt. Diese Eigenschaften können den Kartoffelanbau in der Region beeinflussen. Der sandige Boden ermöglicht eine gute Drainage, was für das Wachstum gesunder Kartoffelpflanzen wichtig ist. Gleichzeitig kann der sandige Boden jedoch auch eine geringere Wasserspeicherkapazität haben, weshalb eine ausreichende Bewässerung erforderlich sein kann, insbesondere in trockenen Perioden.

Das Klima in der Lüneburger Heide ist geprägt von milden Sommern und kalten Wintern. Diese Bedingungen sind für den Kartoffelanbau günstig, da die Pflanzen während der Vegetationsperiode ausreichend Sonnenlicht und moderate Temperaturen erhalten.

Ostfriesland:

Ostfriesland, eine Region im Nordwesten Deutschlands, zeichnet sich durch fruchtbaren Boden und ein maritimes Klima aus. Diese Faktoren machen die Region für den Kartoffelanbau sehr geeignet. Der fruchtbare Boden, der oft aus Marschland besteht, bietet gute Voraussetzungen für das Wachstum von Kartoffelpflanzen. Der Boden hat eine hohe Wasserspeicherkapazität und enthält viele Nährstoffe, was zu einer gesunden Kartoffelernte beitragen kann.

Das maritime Klima in Ostfriesland bringt milde Sommer und milde Winter mit sich. Die Nähe zur Nordsee sorgt für ein gemäßigtes Klima mit ausreichender Niederschlagsmenge. Diese Bedingungen sind günstig für den Kartoffelanbau, da die Pflanzen von ausreichend Feuchtigkeit und Sonnenlicht profitieren können.

Bei uns erhältliche Sorten:

Sortenbezeichnung           Kocheigenschaft    Schalenfarbe   Fruchtfleischfarbe
Afra Mehlig kochend Gelb Gelb
Alexandra Festkochend Gelb Gelb
Baltic Rose  Vorwiegend festkochend       Rot Gelb
Lüneburger Hörnchen Bamberger Art    Festkochend Gelb Gelb
Belana Vorwiegend festkochend Gelb Gelb
Glorietta Festkochend Gelb Gelb
Gunda Festkochend Gelb Gelb
Laura Festkochend Rot Gelb
Linda Festkochend Gelb Gelb
Rote Emmalie Vorwiegend festkochend Rot Rot
Violetta Festkochend Violett Violett

Artikel 1 - 9 von 9